Direktlinks
aktueller Wegweiser
Erzdiözese Freiburg
Zeit für Dialog
Katholikentag 2014
Kalenderblatt zum Tag
Impuls des Tages von Taizé
Schott Online
Dekanat Acher-Renchtal
Kath. Regionalstelle Ortenau
Heiligenlexikon zum Tag
kirchliches Festjahr
die Bibel - Online
Marienmonat Mai

Wir stehen mitten im Marienmonat Mai. Im Mai wird in besonderer Weise an Maria gedacht und zu ihr gebetet.
Ich weiß nicht, ob Sie eine Marienverehrerin oder ein Marienverehrer sind. Mir selbst hat der Zugang zu Maria lange gefehlt. Gott war mein erster Ansprechpartner – und ist es auch heute meistens.

Doch je älter ich werde, umso mehr kann ich auch der Marienverehrung abgewinnen. Maria als meiner Fürsprecherin bei Gott.
Immer wieder sehe ich bei unserem Sohn diese ganz natürliche Haltung, sich einen Fürsprecher oder eine Fürsprecherin zu suchen. Wenn er weiß, dass eine Bitte bei mir nicht durchgeht, fragt er eben Papa – oder andersrum.
Daran wird mir deutlich: Wir Menschen brauchen andere Menschen, die sich für uns einsetzen. Das ist auch im Glauben so. In manchen Lebenssituationen kann Gott einfach zu weit weg für mich sein. Oder er scheint mir zu groß und zu mächtig angesichts dessen, was sich in meinem kleinen Leben gerade bewegt.

In solchen Situationen ist es gut, dass wir Maria haben: eine Frau wie du und ich und trotzdem eine Fürsprecherin bei Gott.
Ich wünsche Ihnen allen, dass sie die Mutterliebe Marias in Ihrem Herzen spüren können.

Gemeindereferentin Cornelia Dilger

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Liebe Angehörige unserer Kirchengemeinde,

am Samstag, den 9. Mai habe ich, von unserem Erzbischof unterzeichnet, die Ernennungsurkunde zum Leiter der Seelsorgeeinheit Kenzingen und zum Pfarrer der dazu gehörenden Pfarreien St. Laurentius, Kenzingen, St. Sebastian, Kenzingen-Bombach, St. Andreas, Kenzingen-Hecklingen und St. Barbara, Kenzingen-Nordweil erhalten. Da ich diese Stelle am 14. September antreten soll, werde ich die Kirchengemeinde Oberkirch gegen Ende der Sommerferien verlassen. Für die Zeit mit Ihnen gemeinsam und für das gute und wohlwollende Miteinander an dieser Stelle schon ein herzliches „Vergelt’s Gott“. Ihnen allen und unserer gesamten Kirchengemeinde wünsche ich schon jetzt Gottes reichen Segen.

Ihr Pfarrer Klaus Fehrenbach


Maifeier beim Seniorenwerk St. Cyriak
Der Monat Mai steht beim Seniorenwerk St. Cyriak immer unter den Themen "Maria" und "Mutter". So feierte die Gemeinschaft der Senioren gemeinsam eine besinnliche Maiandacht. Große Freude herrschte danach über den Besuch von Kindern und Erzieherinnen der K     mehr...
Beim Abenteuerlandgottesdienst sprangen die Funken über
Mit großer Spannung erwarteten die Gottesdienstbesucher die „Cleveren 5“, die diesmal tatsächlich wieder in voller Zahl angekündigt waren. Zu Beginn kamen allerdings nur 4 Clevere zum Treffpunkt. Auch sie waren wohl doch noch nicht ganz sicher, ob Tim auc     mehr...
Festgottesdienst am Hochfest Christi Himmelfahrt
Mit einem Festgottesdienst am Hochfest Christi Himmelfahrt und einer weltlichen Feier wurde am Donnerstag unter freiem Himmel im Pfarrgarten des Pfarrheims "St. Marien" in Nußbach offiziell der gemeinsame Weg der neuen Seelsorgeeinheit Oberkirch begonnen     mehr...
Tauferinnerung am 9. Mai in der Kirchengemeinde Oberkirch
Am 9. Mai waren alle Tauffamilien des Jahres 2014 der Kirchengemeinde Oberkirch ein Jahr nach der Taufe ihrer Kinder zu einer Tauferinnerungsfeier mit anschließendem Taufcafé eingeladen.     mehr...
Eröffnung des Marienmonats Mai auf Marienfried
Der Wetterumschwung am Vorabend des 1. Mai hinderte uns nicht daran mit einer wunderbaren Vigilfeier den Marienmonat mit Musik, Texten und einer Lichtfeier in der Hauskapelle auf Marienfried zu eröffnen. In Kooperation mit der Seelsorgeeinheit Oberkirch h     mehr...
Nudelsonntag hilft Bedürftigen
Bestens bewährt hat sich am vergangenen Wochenende die Zusammenarbeit der katholischen Pfarrei St. Cyriak Oberkirch mit dem Tafelladen Oberkirch. Als Reaktion auf einen akuten Bedarf hatten die Besucher der Gottesdienste in der Oberkircher Pfarrkirche Nud     mehr...
„Braucht Trauer einen Ort? – Beerdigungskultur heute“
Die diesjährige ökumenische Veranstaltung in Oberkirch stand unter dem Motto „Woche für das Leben“. Da Leben und Tod voneinander untrennbar sind, entschloss man sich in diesem Jahr für das Thema „Braucht Trauer einen Ort? – Beerdigungskultur heute“. Vor d     mehr...
 weitere Berichte
Termine

26.05.2015
Buswallfahrt zum internationalen Marienwallfahrtsort nach Schönstatt

27.05.2015 um 19:00 Uhr
Gruppenabend der Schönstatt - Männer

29.05.2015 um 19:30 Uhr
Eltern beten für ihre Familien

31.05.2015 um 18:30 Uhr
Tageswallfahrt der Schönstatt-Männer nach Schönstatt

08.06.2015 um 18:30 Uhr
Treffen der SKM-Gruppe

10.06.2015 um 20:00 Uhr
Meditation in der Autobahnkirche Baden-Baden

15.06.2015 um 10:30 Uhr
Krabbelgottesdienst in Oberkirch

18.06.2015 um 19:00 Uhr
Taizé-Gebet in der Pfarrkirche Oberkirch

15.07.2015 um 10:30 Uhr
Krabbelgottesdienst in Oberkirch

16.07.2015 um 19:00 Uhr
Taizé-Gebet in der Pfarrkirche Oberkirch
 weitere Termine